Pädagogischer Ansatz und Schwerpunkte

Bildung umfasst alle Entwicklungs- und Kompetenzbereiche und alle greifen ineinander.

Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist ein ganzheitlicher Ansatz in einer Atmosphäre von gegenseitiger Toleranz und Akzeptanz. In unserer Einrichtung werden Kinder mit und ohne Behinderung betreut.
Dies bedeutet eine große Chance, sich gegenseitig zu bereichern und voneinander zu lernen.

Wir gehen stets von der aktuellen Lebenssituation des Kindes aus und gestalten Bildungsangebote so, dass die individuellen Bedürfnisse und die unterschiedlichen Lebenslagen der Kinder und Familien Berücksichtigung finden.
Jedes Kind soll in einer geschützten Umgebung neugierig und mutig sein Leben bewältigen. Die individuellen Stärken bestimmen dabei das Tempo. Im Sinne von Partizipation beteiligen wir die Kinder alters- und entwicklungsgerecht an allen Entscheidungsprozessen, die für das Kind von Wichtigkeit sind, um es in der eigenen Selbstständigkeit zu bestärken. 

Unsere Schwerpunkte

Die alltagsintegrierte Sprachförderung, Bewegung und gesunde Ernährung sowie naturwissenschaftliche Angebote stellen Schwerpunkte unserer Arbeit dar. Im Rahmen des Familienzentrums haben wir eine Ausleihbücherei für Kinder bis zum 2. Schuljahr eingerichtet.

<< Zurück zu „Über uns“